10 Erfolgsregeln für Unternehmer

Heute verrate ich dir das größte Geheimnis meines Erfolges. Es sind meine 10 Erfolgsregeln. Jeden Morgen vor dem Aufstehen gehe ich sie vor meinem inneren Auge durch und stimme mich auf meinen Bestform-Tag ein. Mittlerweile sind mir diese Regeln in Fleisch und Blut übergegangen und ein fester Bestandteil meines Lebens. Wenn ich meinen Kindern nichts hinterlassen könnte, außer einer Anleitung, dann wären es genau diese 10 Erfolgsregeln. Diese 10 Regeln haben mir zu sensationellen Erfolgen im Business verholfen und ich hoffe, dich damit zu inspirieren.
Meine 10 Erfolgsregel von Mentalcoach Thomas Schlechter
Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 1: Sie in Bestform

#1 Sei in Bestform

Ganz gleich was du tust, versetzte dich dazu zuerst für diese Situation in Bestform. Sie ist der wichtigste Erfolgsfaktor, damit du dein fachliches Können voll abrufen kannst. Egal was passiert, bewahre dir deine Bestform bis zum Schluss, bis du sicher gelandet bist!

Ohne Bestform versagst du im wichtigen Moment!

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 2: Sie dankbar

#2 Sei dankbar

Dankbarkeit hilft gegen Frustration, Jammern und Verbitterung. Es gibt so vieles, wofür wir dankbar sein können: Ich bin dankbar für mein Leben, jeden Augenblick, alle immateriellen und materiellen Dinge und alles, was ich empfange.

Ohne Dankbarkeit ziehst du dich mit deinem Jammern und Klagen selbst nach unten und wirst frustriert und vielleicht sogar depressiv.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 2: Sie dankbar
Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 3: Habe ein Ziel

#3 Habe ein Ziel

Präzisiere dein Ziel und visiere es genau an. Wenn du mit einem Flugzeug startest, möchtest du ja auch wissen, wo du landest.

Ohne Ziel wirst du nie dort ankommen, wo du hinwillst. Immer im Zick-Zack-Kurs durch das Leben treiben, das kostet dich Energie und kostbare Zeit.

Hier kommen Sie zu meinem Artikel „Ziele erreichen“ mit wervollen Tipps und Übungen.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 4: Lerne Deine Emotionen zu regulieren

#4 Lerne deine Emotionen zu regulieren

Finde dein mentales und emotionales Gleichgewicht. Übernimm die Kontrolle auch in Momenten, wenn negative Emotionen auftauchen. Hindernisse, Zurückweisungen und Rückschläge gehören zum Leben, wenn ein Kunde etwa bei einem sicher geglaubten Auftrag einen Rückzieher macht oder jemand eine Idee schlecht redet.
Lasse dich in diesen Momenten nicht von Impulsen oder zwanghaftem Verhalten leiten, sondern bewahre dir Begeisterung und Leidenschaft.
Lasse dir deine Lebensfreude auch nicht von Ereignissen oder Personen nehmen.

Beherrsche deine Launen, sonst beherrschen sie dich. In den entscheidenden Momenten reagierst du unüberlegt, vielleicht unbeherrscht oder du ziehst dich trotzig zurück? Beides bringt nichts.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 4: Lerne Deine Emotionen zu regulieren
Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 5: Aktiviere Dich mit Willenskraft

#5 Aktiviere dich mit Willenskraft

Deine Willenskraft katapultiert dich aus deiner Komfortzone und hilft dir, in schwierigen Momenten durchzuhalten. So kannst du dich direkt vor einer Aufgabe aktivieren und bei Rückschlägen durchhalten. Das führt zu mentaler Ausdauer!

Ohne Willenskraft bekommst du den Hintern nicht hoch und wirst immer zu früh aufgeben.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 6: Pflege Dein Selbstbewusstsein

#6 Pflege dein Selbstbewusstsein

Denke immer wieder an deine Fähigkeiten, Talente und Stärken. Erinnere dich an deine bereits erzielten Erfolge und an alles, was du schon geschafft hast. Mit all diesen positiven Erinnerungen sei dir gewiss, dass du auch das vor dir Liegende schaffst. Glaube an dich, denn glauben ist alles! Wenn du noch nicht erfolgreich bist mit einem neuen Projekt, musst du mehr und stärker an dich selbst glauben als es sonst jemand tut.

Ohne den Glauben an dich selbst, wird dein Selbstbewusstsein schwach werden und du gibst auf.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 6: Pflege Dein Selbstbewusstsein
Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 7: Halte Dich fit

#7 Halte dich fit

Trainiere deinen Körper regelmäßig durch Bewegung, Dehnung oder Atemübungen. Das verbessert deine Grundfitness und ermöglicht dir länger durchzuhalten. Vermeide alles, was deine Gesundheit und Fitness schwächt. Ja, das bedeutet, lass die Finger auch von den bekannten Genussmitteln. Ich sage mir immer, mein Körper ist das Zuhause meines Verstandes und meines Herzens. Deshalb achte ich gut auf ihn.

Ohne Fitness und Gesundheit wird alles andere in unserem Leben unmöglich. Wenn du krank oder gar todkrank bist, geht nichts mehr.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 8: Sei entschlossen

#8 Sei entschlossen

Denke nicht lange nach, sondern entscheide dich sofort und handle blitzschnell. Geschwindigkeit und entschlossenes Tun sind die wichtigsten Fähigkeiten, um Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

Ohne Entschlossenheit schiebst du wichtige Entscheidungen vor dir her und blockierst die eigene Tatkraft.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 8: Sei entschlossen
Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 9: Entwickle Dich weiter und wachse

#9 Entwickle dich weiter und wachse

Stelle dir die richtige Frage: Wie kann ich schneller besser werden? Stelle dir gewohnheitsmäßig täglich diese Frage und du erhältst automatisch die richtigen Antworten.

Ohne Entwicklung bleibt man stehen und die Mitbewerber ziehen an einem vorbei!

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 10: Einfachheit

#10 Einfachheit

Halte es so einfach wie möglich. Umso einfacher eine Lösung, desto besser funktioniert sie. Strebe nicht immer nach Perfektion, stelle nicht alles in Frage. Du musst nicht jedes Detail wissen. Wenn du ein Glas Milch trinken willst, musst du nicht wissen wie man eine Kuh melkt. Das Leben ist viel einfacher als du denkst.

Ohne Einfachheit wird das Leben kompliziert. Wenn du es kompliziert machst, stehst du dir selbst im Weg und andere werden schneller sein. Und sie werden auch sich oder ihre Produkte besser vermarkten, weil einfache Lösungen auch für den Konsumenten klarer sind.

Meine 10 Erfolgsregeln - Regel 10: Einfachheit

Dies sind meine Erfolgsregeln, die ich für mich entdeckt habe und die ich täglich lebe.

Diese Erfolgsregeln sollen dich inspirieren, deine eigenen Erfolgsregeln zu finden. Denn mein Wunsch für dich ist, dass du sie nicht einfach übernimmst. Warum? In den letzten 30 Jahren habe ich die Erfolgsregeln von über hundert Persönlichkeiten studiert. Jeder hat seine eigenen. Manche der Erfolgsregeln tauchen sehr häufig auf, aber eben nicht immer. Manche der Regeln sind sehr individuell.

Um wirklich erfolgreich zu sein, musst du deine eigenen Regeln aufstellen. Was meine ich damit? Ein Sprinter wird nicht mit den Regeln eines Marathonläufers weiterkommen und umgekehrt. Ein Musiker wird andere Erfolgsregeln sein Eigen nennen als ein Rechtsanwalt, ein Handwerker wird mit anderen Prinzipien erfolgreich als ein Philosoph, usw. Deshalb mein Tipp: Stelle deine persönlichen Erfolgsregeln auf, die genau zu dir passen!

Jedoch meine Nummer-1-Erfolgsregel lege ich dir ans Herz, denn sie ist die wichtigste Erfolgsregel überhaupt, die jeden betrifft. Sei in Bestform, denn ohne Bestform wirst du deine Fähigkeiten nicht auf die Bahn bringen können.

Informiere dich auf www.profi-mentaltraining.de über noch mehr Bestform und werde sofort aktiv!

Wie gut hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, Mittelwert: 5,00 von 5)
Loading...