Coach und Trainer Coaching

Als Coach, Trainer, Berater, Weiterbildungsexperte oder Lehrer gilt es in erster Linie an sich selbst zu arbeiten. Während meiner Tätigkeit als Coach und Trainer, aber auch in der Zeit, in der ich andere für diese Aufgaben ausgebildet habe, bin ich immer wieder auf dieselben Probleme gestoßen, die diese Tätigkeiten mit sich bringen. In lehrenden Berufen benötigen wir selbst mentale Stärke, um zu bestehen und andere erfolgreich zu machen. Wahrscheinlich sind deshalb viele meiner Klienten selbst als Weiterbildungsexperten oder Berater tätig.

„Man kann niemanden etwas lehren,
man kann ihm nur helfen,
es in sich selbst zu finden.“

Galileo Galilei

Mentale Belastungen für Trainer und Coaches

Mentale Belastungen von Coaches, Trainern und Beratern

  • Selbstmotivation aufrechterhalten
  • Belastenden Situationen mit Teilnehmern
  • Zurückweisung, Ablehnung und Konfrontation
  • Rückschläge und Krisen
  • Sich selbst vermarkten
  • Routine des Alltags bewältigen
  • Lampenfieber und Aufregung regulieren
  • Schwierige Gespräche führen

Die Arbeitswelt fordert von allen immer mehr Höchstleistung und Exzellenz, was sich auch in höheren Ansprüchen an Coaches, Trainer und Berater widerspiegelt.
Als Coach, Berater und Trainer heißt es, sich gezielt auf die Situation des Klienten einzustellen und sowohl sich selbst als auch sein Gegenüber immer wieder zu motivieren. Dabei dreht sich viel um die Frage: Wie wirst du schneller besser?

Aus diesem Grund habe ich die mentalen Shortcuts entwickelt. Ich setze sie als gezielte Techniken in meinem beruflichen Alltag als Trainer und Berater sowie auch beim Coaching ein, um blitzschnell die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Problemsituationen im Coaching, Training und der Beratung lassen sich damit wesentlich einfacher bewältigen. Oft lassen sich so auch im Coachingprozess bestimmte Hürden leichter und rascher überwinden.

Und es funktioniert – wie ich aus mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung mit Leistungssportlern, Klienten und Kunden der obersten Liga weiß. Sie und ich haben die wunderbare Aufgabe als Coach, Berater und Trainer, das Beste aus unseren Klienten herauszuholen. Dazu müssen wir uns selbst immer wieder in unserem Tun und Können überprüfen. Nur so kann es gelingen, andere zu Spitzenleistungen zu bringen. Auch die Trainer und Coaches der Profis wissen das.

Christoph Daum etwa erklärte in einem Interview:
„Wenn man so intensiv im eigenen Saft schmort, macht es Sinn, auch mal einen externen Experten einzubeziehen. Ich kann Spieler nur weiterbringen, wenn ich mich auch selber permanent auf den Prüfstand stelle. Also habe ich den Personal Coach Thomas Schlechter mit ins Boot geholt, … mit ihm alle Maßnahmen besprochen und ihn gebeten, in unserer Mannschaft ein paar Tage als Moderator mitzuwirken.” Christoph Daum, Focus 1/2008

Bei allen Problemen, die wir für unsere Klienten lösen, sollten wir nie vergessen, was für einen wunderbaren Beruf wir ausüben. Wir helfen Menschen dabei, in Bestform zu kommen und erfolgreicher und glücklicher zu leben. Damit das gelingen kann, müssen wir natürlich bei uns selbst ansetzen. Doch es lohnt sich. Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Training oder Coaching mit dem Klienten einen Erfolg zu feiern?

„Es gibt nur eine wahrhaftige Freude:
den Umgang mit Menschen.“

Antoine de Saint-Exupéry

Einladung für ein persönliches Telefon-Strategiegespräch

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie genau ich Sie unterstützen kann und wie das Coaching mit mir abläuft? Dann vereinbaren Sie jetzt gleich einen Termin für das kostenlose Erstgespräch mit mir.