Kann online-Coaching funktionieren? Oh ja, und wie!

Schon im Profi-Mentaltraining fühlte (und fühle!) ich mich durch die Videos zu den mentalen Shortcuts immer direkt angesprochen und motiviert. So war es nur noch ein kleiner Schritt vom ersten Telefonat bis zum ersten Coaching-Termin mit Thomas Schlechter via Skype.

Inzwischen habe ich acht online-Coaching-Stunden erlebt und werde mir diese auch weiterhin gönnen, denn:
Ich habe so viel über mich gelernt, so viel zu sehen bzw. anders zu sehen gelernt!
Habe ich mich vorher immer schnell von widrigen Umständen, Schuldgefühlen und Ängsten aufhalten lassen, starte ich jetzt voll durch! Und ich merke, wie wichtig es für mich ist, dass Thomas Schlechter meine „Ausreden“ immer wieder punktgenau enttarnt und ich jedes Mal neu und fest entschlossen mit klarer Zielsetzung meinen Weg weitergehe. Ich traue mir immer mehr zu, und mein Erfolg gibt mir und meinem Coach absolut Recht!
Dabei fühle ich mich nie belehrt, denn Thomas Schlechter gibt sich nie überlegen, allwissend oder gar arrogant, sondern immer wertschätzend und authentisch. Das ist mir persönlich ganz besonders wichtig, denn das schafft bei weitem nicht jeder Coach, und schon gar nicht online…!

Herzliche Grüße
Ihre
Sandra Wilmsmann
Unternehmensberatung im Gesundheitsmarkt

Sandra Wilmsmann auf der Seite von Thomas Schlechter
Jetzt mit Freunden teilen: